Verbrenner für USB-Geräte

BioLite CampStove Allen „Outdoorern“, die bei autarken Trips nicht auf Smartpone und Co. verzichten wollen, bietet der BioLite CampStove eine nette Alternative zur Tranja oder dem Flüssiggaskocher. Der ab Frühjahr diesen Jahres für umgrechnet 129 $ erwerbbare „Campingofen“ kann mit jeglicher Biomasse befeuert werden und bietet zusätzlich noch eine USB-Ladestation, über die Smartphone, GPS, usw. aufgeladen werden können.
Ich nenne den CampStove allerdings beabsichtigt nur als Alternative zu einem Kocher, denn nur als reine Ladestation würde ich das knapp 1 kg schwere Gerät nicht mitschleppen. Hier ist eine Outdoorsolarzelle mit einer ähnlich guten/schlechten elektrischen Effizienz von rund 10% vorzuziehen. Diese für 2 Stunden in die Sonne zu legen, oder am Rucksack zu befestigen scheint mir wesentlich entspannter als über die selbe Zeit den kleinen Ofen ständig mit Brennmaterial zu füttern.
Aber wenn man es mit der Zubereitung des Abendessens verbinden kann… ein nettes Feature!

11. April 2012

Artikel gespeichert unter: Tipps & Tricks

bisher 1 Kommentar Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. Elsa  |  24. Oktober 2017

    Hi,
    das ist ja eine interessante Idee.
    In den Wald nehme ich immer eine Kanne Flüssiggas mit, bevor ich mich auf den Hochstand setzte. Das ist ja praktisch, danke.

Dein Kommentar

Erforderlich

Erforderlich, versteckt


Kalender

Februar 2018
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Aktuelle Artikel