DSL im Kempener Außenbezirk

Es sieht schlecht aus mit einer komfortablen Internetanbindung am Standort meines zukünftigen neuen zu Hauses. Im Kempener Außenbezirk (Bereich Schmalbroich/ Wall) bringt es die Telekom über die gute alte Überlandleitung auf grandiose 768 kBit/s (immerhin vierfache ISDN-Geschwindigkeit 😕 ). Und auch die beiden großen LTE Funkzellen aus der Gegend um Hüls und Aldekerk decken den Bereich genau nicht ab. Jetzt hoffe ich inständig auf einen LTE-Ausbau, denn auch DSL per Sattelit überzeugt mit auf Grund der hohen Investition in die Technik von > 500,- EUR,  hoher Latenzen und mickrigen Volumenpakten mit Speeddrosselung auch nicht so wirklich. Summa summarum gefällt mir das alles gar nicht!!! (Beste Lösung scheint mir aktuell noch ein VDSL-Anschluss in der Neuen Stadt per Richtfunk rüberzubruzzeln 😎 , dazu fehlt mir jedoch noch der Partner auf der Gegenseite). LTE Netzabdeckung Vodafone

05. September 2012

Artikel gespeichert unter: Skandale & Highlights

Dein Kommentar

Erforderlich

Erforderlich, versteckt


Kalender

August 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Aktuelle Artikel

Impressum / Datenschutz