Inaktiven NFS-Speicher aus VM entfernen

Problem: Das Verlagern (migrieren) einer VM schlägt fehl, da ein noch zugeordneter NFS-Speicher inaktiv ist.
Ursache: Dies kann passieren, wenn über das NFS Volume (bei mir ein NAS) irgendwann einmal ein ISO-Image bereit gestellt wurde, der Freigabeordner nun aber nicht mehr existiert.
Lösung: Solch ein verwaistes Volume kann man relativ einfach über die Kommandozeile entfernen.

To remove a datastore:
List mounted datastores using the command:

esxcfg-nas -l

Make a note of the NFS datastore in step 1.
Run this command to delete the NFS mount:

esxcfg-nas -d NFS_Datastore_Name

To add the datastore:
Run this command to mount the NFS datastore:

esxcfg-nas -a -o NFS_IP -s Share_mount_point_on_the_NFS DatastoreName

You see output similar to:

nfs-volume created and connected

Delete NFS-Volume

05. Februar 2018

Artikel gespeichert unter: IT'ler - Leben

Dein Kommentar

Erforderlich

Erforderlich, versteckt


Kalender

Juli 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Artikel

Impressum / Datenschutz