Kachkéis, Grillwurscht & Co.

In den Tagen nach Weihnachten war ich zum ersten Mal in unserem Nachbarland Luxemburg zu Gast. Sabrina und ich besuchten für 4 Tage eine Freundin im beschaulichen Örtchen „Crauthem“, gelegen ca. 15 Minuten südlich von Luxemburg Stadt.  Luxemburg

Aufgenommen von den gastfreundlichen Luxemburgern konnten wir während unseres Aufenthaltes deren „Lëtzebuergesch“  als Sprache sowie einheimische Spezialitäten wie „Kachkéis“ und „Grillwurscht“  kennenlernen. Klarer Verlierer bei den Kulinarien war das Bier, was geschmacklich leider nicht mit den Deutschen Produkten konkurieren kann. Erschrecken einen in diesem Land die hohen Preise von Grundstücken und Immobilien, so war ich vom Benzinpreis (der bei 1,06 EUR stand und Landesweit immer gleich ist) doch recht angetan 😉 . Auch sehr interessant waren die Supermärkte und ein riesiges „Cactus“ – Shoppingcenter, in denen es eine unvorstellbare Artikelvielfalt (aus Luxemburg, Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz) gibt.
Letztendlich gefiel mir Luxemburg Stadt als auch das Umland bei Tag, sowie im Nachtleben sehr sehr gut!

Zu empfehlen:

02. Januar 2010

Artikel gespeichert unter: Urlaub & Ausflüge

bisher 1 Kommentar Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. Line  |  02. Januar 2010

    Hey Jan, toller Artikel und tolle Fotos meiner Heimat 🙂
    Nur etwas kleines habe ich zu bemängeln 😉 es heisst: Kachkéis und nicht Kochkéis! :))))

    Euer Besuch hat mich sehr gefreut und ich bin froh, dass es euch gut gefallen hat (trotz nicht sehr tollem Wetter).

    Liebe Grüsse aus ´Letzebuerg´und bis bald!!

Dein Kommentar

Erforderlich

Erforderlich, versteckt


Kalender

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Artikel

Impressum / Datenschutz