Skandale & Highlights

Durch die Bahn blockiert

Bahnübergang Stendener Weg Allgegenwärtig sind die Umfragen, Checks und Tests sämtlicher Medien in Bezug auf die Zufriedenheit der Bahnkunden. Seit Anfang des Jahres gehöre nun auch ich, als eigentlich völlig unbeteiligter Fahrradfahrer, zu den „Bahngeplagten“!

Durch eine Sperrung des Bahnübergang Stendener Weg in Kempen, wird mir die direkte (und schönere, da über Land) Radroute zu meiner Arbeitsstelle in Krefeld-Hüls schon seit Anfang des Jahres verwehrt. Für die Hin- und Rückfahrt muss ich nun einen 3 km Umweg durch das Industriegebiet in Kauf nehmen.
Die Schrankenanlage wurde erneuert, doch da nun seit 1 Monat kein baulicher Fortschritt mehr erkenntlich war, erkundigte ich mich bei der Bahn nach dem Stand der Bauarbeiten. Wiedererwartend sehr zügig bekam ich eine Antwort auf meine Emailanfrage:

wir bedauern Ihre Unannehmlichkeiten, müssen Ihnen aber mitteilen, dass die Fertigstellung des Bahnübergangs vsl. erst Mitte Mai erfolgen wird. Im Rahmen der Bauarbeiten wurde die Notwendigkeit eines neuen Kabels zum Stellwerk festgestellt, welches allerdings erst produziert werden muss. Nach erfolgten Einbau wird die Anlage kurzfristig in Betrieb genommen.

Oh man, wieso muss so ein Kabel erst „produziert“ werden? Echt ärgerlich, dass jetzt hier noch knapp zwei Monate klassisch das „Messer im Schwein“ steckt. 👿 

jetzt kommentieren? 04. April 2017

DSL im Kempener Außenbezirk

Es sieht schlecht aus mit einer komfortablen Internetanbindung am Standort meines zukünftigen neuen zu Hauses. Im Kempener Außenbezirk (Bereich Schmalbroich/ Wall) bringt es die Telekom über die gute alte Überlandleitung auf grandiose 768 kBit/s (immerhin vierfache ISDN-Geschwindigkeit 😕 ). Und auch die beiden großen LTE Funkzellen aus der Gegend um Hüls und Aldekerk decken den Bereich genau nicht ab. Jetzt hoffe ich inständig auf einen LTE-Ausbau, denn auch DSL per Sattelit überzeugt mit auf Grund der hohen Investition in die Technik von > 500,- EUR,  hoher Latenzen und mickrigen Volumenpakten mit Speeddrosselung auch nicht so wirklich. Summa summarum gefällt mir das alles gar nicht!!! (Beste Lösung scheint mir aktuell noch ein VDSL-Anschluss in der Neuen Stadt per Richtfunk rüberzubruzzeln 😎 , dazu fehlt mir jedoch noch der Partner auf der Gegenseite). LTE Netzabdeckung Vodafone

jetzt kommentieren? 05. September 2012

KG Echte Fründe Kempen e.V.

Am 11.11.11, einem nun wahrlich legendären Datum, gründete ich zusammen mit 11 Freunden um 11:11 Uhr einen Karnevalsverein. Karnevalsverein

bisher 1 Kommentar 24. November 2011

Wie wird Bier richtig verkostet?

Wie wird Bier richtig verkostet? Am Wochenende habe ich einen recht amüsanten Artikel in der RP gelesen. Der 1. Biersommelier Weltmeister Karl Schiffner zur Frage „Wie wird Bier richtig verkostet?“ – Dabei hab ich mir gedacht, und wir „trinken“ es einfach immer nur, wie böse… 😉

Mit allen Sinnen. Beim Einschenken hört man das Geräusch des Hineinplätscherns. Das Auge erkennt die Farbe, aber auch den Schaum oder die Kohlensäure. Am Gaumen spannt sich dabei ein Geschmacksbogen, der von der Zungenspitze bis zu den hinteren Mundpartien eine Viefalt an Nuancen bietet. Anders als bei Weinverkostungen muss das Bier unbedingt geschluckt werden, um den finalen Geschmack noch aufzunehmen.

jetzt kommentieren? 02. August 2011

Das etwas andere Odeuvre!

Hmmm, das wäre wäre doch mal eine leckere Vorspeise auf der weihnachtlichen Tafel. Könnte man schön zum Fondue oder Raclett reichen.
Ist schon ein richtiger Pfadfinder dieser Bear Grylls 😉

In 2009, Bear was chosen and appointed as Chief Scout, and figurehead to 28 million Scouts worldwide. His mission is clear: to help and encourage every young person to be able to live their own adventure through Scouting.

Mehr von diesem „Pfadfinder“ gibt es auf http://www.beargrylls.com/.

jetzt kommentieren? 06. Dezember 2010

Allkauf – Geschenke ’75

Dank Stefan, der auf dem Dachboden seines kürzlich erworbenen Eigenheims für die Renovierung gründlich ausgemistet hat, kann ich euch heute einen Hochglanzprospekt aus dem Jahre 1975 präsentieren. Das Fundstück zeigt Angebote aus der kompletten Produktpalette des ehemaligen Discounters Allkauf zum damaligen Weihnachtsgeschäft.
Erschrocken über die schlimmen Sachen die es damals so gab und auch darüber wieviel von den Klamotten ich selbst noch aus meiner Kindheit kenne, hab ich das Heftchen über den Scanner laufen lassen und für die Allgemeinheit folgendes PDF bereitgestellt. Viel Spass damit!

Allkauf - Geschenke '75

 

Kompletter Prospekt als PDF –

jetzt kommentieren? 20. August 2010

Kein Wetter ohne Kachelmann

Es mag zwar nur meine persönliche Einschätzung sein, aber ich finde seit Jörg Kachelmann im Gefängnis sitzt stimmt der Wetterbericht nicht mehr. Die erzählen da alle immer einen vom Pferd, aber dann kommt es doch ganz anders… fahre ich mit dem Fahrrad, werde ich nass – mit dem Auto, dann bleibt es trocken und die Sonne scheint. 
„Laßt ihn raus, ich will wissen ob ich am Wochenende grillen kann!“

jetzt kommentieren? 31. März 2010

Mettigel sind out!

Einfach genial, so ein Mettfuss macht doch viel mehr her als ein langweiliger Igel 😉 .

Mettigel sind out!

bisher 1 Kommentar 14. Januar 2010

Previous Posts


Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Sep    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv