Projekte

Ein bisschen Bushcraft

Am vergangenen Pfingstwochenende war ich mit den Jungpfadfindern im Zeltlager und habe mit ihnen ein paar Workshops unter dem Motto „Bushcraft“ veranstaltet. Viele Ideen, wie der Bau von Besteck, Werkzeugen und Trinkgefäßen, habe ich aus diesem tollen neuen Buch entnommen (Outdoor mit dem Taschenmesser). Die Kids waren total begeistert, sowas werde ich demnächst öfter mit ihnen machen!

Das eigentliche Highlight war aber das Abendessen, welches wir komplett über dem offenen Feuer, auf einem selbstgebautet Grillrost zubereitet haben. Es gab Tornado Potatoes, Zauberwürstchen mit Speck und diverse Brotvarianten. Alles konnte anschließend mit den Händen gefuttert werden.

 

Tornado Potatoes:
Kartoffeln auf einen Spieß stecken und rundherum, spiralförmig einschneiden. Mit Öl übergießen und etwas Salz bestreuen. (Die Kartoffeln brauchen wohl sehr lange, bis sie gar werden). Dazu kann man noch einen einfachen Kräuterquark machen.

Zauberwürstchen mit Speck:
Normale Grillwürstchen halbieren und am offnen Ende Kreuzfürmig einschneiden, zusammen mit etwas Frühstücksspeck auf einem Spieß aufreien.

Brotvarianten:
Hierfür haben wir ein standard Stockbrotteig gemacht und dann mit unterschiedlichen Dingen verfeinert. Rotes und grünes Pesto, Fetawürfel, Oliven, getrocknete Tomaten, Zwiebeln, usw…

12. Juni 2019

Hähnchen am Spieß!

Eine Aktion die schon lange auf meiner To-Do-Liste stand konnte ich über Pfingsten nun endlich in die Tat umsetzen. Mit den Jungpfadfindern waren wir auf Hike, sprich die Kids mussten zum Lagerplatz wandern und wir Leiter hatten entsprechend den Tag über Zeit mal ein „Hähnchen am Spieß“ über dem offenen Feuer zu braten.
Zuerst wurde ein Feuer entfacht und gut geschürt um einen schönen Grundstock an Glut zu erhalten. Die frischen Federviecher würzte ich mit Hähnchengewürz, bevor sie auf den Spieß geschoben und mit Hilfe einer Schnur fest verknotet wurden. Unter stetigen Wenden und Erhaltung einer konstanten Glut hieß es jetzt 3 Stunden waaaaaaaaaaaaaarten. Zum Schluss pinselte ich die Tierchen noch mit meinem handgeschnitzen Pinsel mit guter BBQ-Sauce ein und ließ sie noch einmal kurz und kräftig brutzeln. Das war’s dann auch schon und geschmeckt hat es echt super 🙂 .

21. Juni 2011

Erstes Tourenblatt auf GPS-Tour.info

Soeben habe ich meine erste Tour bei gps-tour.info eingestellt. In dieser Community findet man GPS-Tracks für Mountainbike, Wandern, Fahrrad, Klettern, u.v.m. , die von den sportbegeisterten Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden.
Ich selbst hatte mir hier schon des öfteren Anregungen und Tourdaten für mein GPS geholt und wollte jetzt auch mal selbst eine tolle Tour für andere bereit stellen.
Während meines Kalifornienurlaubs war ich mit meinem Bruder im Yosemite National Park, wo wir eine 8 Stündige Bergtour entlang der schönsten Wasserfälle und Aussichtspunkte gemacht haben, zu der ich damals auch den Track mit Hilfe meines Garmin Colorado aufgezeichnet hatte. Die wunderschöne Landschaft mit gigantischen Wasserfällen und Felsformationen entlang dieser Strecke möchte ich daher keinem mehr vorenthalten: http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.71619.html

16. Dezember 2010


Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Monatsarchiv

Themenarchiv

Impressum / Datenschutz